über uns

Ein Triple ist etwas Besonderes. Vielen Dank!

Autohaus Klein

von links nach rechts: Christian Klein, Hans Klein, Andreas Klein

Zum 3. Mal in Folge: Autohaus Klein GmbH in Simmern zur Werkstatt des Vertrauens gewählt.
Simmern. „Meiner Werkstatt kann ich vertrauen“ – unter diesem Motto startete zum neunten Mal der Bundeswettbewerb für die ca. 20.000 inhabergeführten Freien Mehrmarkenwerkstätten in Deutschland. AUTOHAUS KLEIN GmbH in Simmern wurde von seinen Kunden gewählt und darf mit dem Gütesiegel WERKSTATT DES VERTRAUENS 2016 werben.

Die Kunden wurden nach den Gründen für ihre Werkstattwahl gefragt. Die meistgenannten Antworten lauteten: „Mehrmarkenkompetenz, guter Preis und Service, freundliche Beratung, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit“. Das patentierte Markenzeichen das durch die Wahl der Autofahrer vergeben wird, kann AUTOHAUS KLEIN GmbH in Simmern nun ein weiteres Jahr lang für ihre Werbung und ihr Erscheinungsbild nutzen. Hans Klein weiß, dass die Ehrung für die Mitarbeiter seiner Werkstatt eine hohe Verpflichtung darstellt und dass sich die Werkstatt im nächsten Jahr für diese Auszeichnung erneut qualifizieren muss.
„Wir bedanken uns für das Vertrauen, das wir von unseren Kunden erhalten haben und wissen, dass wir dies täglich immer bestätigen müssen“, so der Chef. Dass diese Ehrung nicht die erste für die Werkstatt ist, davon zeugen weitere zahlreiche Urkunden im Empfangsbereich.

AUTOHAUS KLEIN GmbH in Simmern ist Partner für alle Fabrikate. Das Autohaus blickt seit der Gründung 1988 in Kirchberg auf 25 Jahre Erfahrung zurück.
2005 erfolgte der Umzug nach Simmern. Heute beschäftigt das Unternehmen dreizehn Mitarbeiter, davon einen Auszubildenden. Über 800 verkaufte Jahres und Gebrauchtwagen in 2013 spiegeln das Vertrauen der Kunden wider und bestätigen die professionelle Zusammenarbeit zwischen Service und Verkauf.
Das Serviceangebot ist sehr umfangreich und reicht von der Inspektion nach Herstellervorgaben über Unfallreparaturen bis zum Pannendienst. Hans Klein bedankt sich bei seinen Mitarbeitern für die gute Arbeit, die sich letztlich im Vertrauen der Kunden widerspiegelt.
Für uns gibt es keinen größeren Erfolg als das Vertrauen unserer Kunden. Umso mehr freuen wir uns über die erneute Auszeichnung, die allein auf dem Urteil unserer Kunden beruht.

2005 folgte aufgrund analytischer Marktentwicklung der Neubau eines der modernsten Mehrmarkengebrauchtwagenautohäuser in Rheinland-Pfalz in der Kreisstadt Simmern. Mit einem Peugeot Servicevertrag, sowie dem Mehrmarkenwerkstattkonzept 1a AutoService, präsentiert Hans Klein mit seinen Söhnen Christian und Andreas seine „Automobile Zukunft“.

Hans Klein und sein Team bieten am neuen Standort in Simmern modernste Diagnose, Service und Gebrauchtwagen für alle Marken.

Ein waschechter Hunsrücker mit gesundem Menschenverstand

Autohaus Klein ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Erfolgsgeschichte. Ein Vierteljahrhundert gelebte Automobile Leidenschaft – eine eigenwillige Firmenpolitik geprägt durch hohen Anspruch an Qualität und kompromissloser Kundenorientierung. Der heute 51 jährige Maschinenbaumeister Hans Klein gründet mit 26 Jahren als Quereinsteiger die Autohaus Klein GmbH und legt damit den Grundstein für einen bemerkenswerten Aufstieg in der KFZ-Branche.

Die Historie der Firma charakterisiert kontinuierliches Wachstum. Hans Klein trennte sich 2006 mit unternehmerischem Augenmaß aus dem Vertragsverhältnis mit Peugeot, da er sich nicht in das starre Vertragskorsett des Herstellers zwingen lassen wollte, um sein eigenes Profil neuer Automobiler Zukunft weiter auszubauen. Das Mehrmarkengebrauchtwagenkonzept sah er schon 2006 als beste Perspektive für zufriedene Kunden.

Ein alternatives Angebot an lukrativen Gebraucht- und Jahreswagen vom Kleinwagen bis zum leichten Transporter bietet das Unternehmen auf einer Ausstellungsfläche von über 3000 m². Die große Auswahl an Fahrzeugen, der perfekte Service seiner Mannschaft, sowie maßgeschneiderte Finanzierungs-, Leasingangebote und Garantieversprechen sind die große Stärke des Autohauses. Dies bestätigen auch die Kunden mit der Wahl zum „Autohaus des Vertrauens“. Weitere Stärken des Unternehmens sind Respekt gegenüber seinen Kunden, sowie Trends rechtzeitig zu erkennen und konsequent umzusetzen.

„Wir hören zu! Bei uns gelten keine strapazierten Schlagwörter und althergebrachte Denkstrukturen. Unser Anspruch ist es, jeden Kunden zufrieden zu stellen. Das gelingt nicht immer, aber wir arbeiten konsequent daran. Zweifellos hilft uns bei Problemlösungen unsere flache Hierarchie mit sehr kurzen Entscheidungswegen und auch der gesunde Menschenverstand. Es gehört zur Firmenpolitik, überschaubare Risiken mit neuen Ideen und Vertriebsvarianten einzugehen, unkonventionell zu denken und vertrauensvoll zu handeln. Chancen erkennen, Nischenprodukte finden und professionell zu vermarkten ist wichtig.“

Als Querdenker schwimmt Hans Klein gerne gegen den Strom und steht den Maßstäben der Automobilhersteller kritisch gegenüber. Das bedeutet für Ihn gesunder Menschenverstand.

„Was bringen dem Kunden sture Computerprogramme oder realitätsferne Checklisten aus ISO-Prozessbeschreibungen? Wir verkaufen Autos, sorgen für deren Betriebsbereitschaft und Werterhaltung. Das ist für den Einen ein Gebrauchsgegenstand, für den Anderen die Erfüllung eines Traums. Egal ob kleine oder große Brieftasche. Unser täglicher Job ist es für Jeden eine individuelle Lösung zu finden. Reparieren statt stupide tauschen, kostenminimiert im Sinne des Kunden zu arbeiten. Bezahlbare Finanzierungs- und Leasingmodelle – einfach vernünftige kreative Problemlösungen. Das funktioniert nicht immer nach den Rigiden der Konzerne. Da heißt es auch mal Manns genug sein den Großen ein deutliches „Nein“ zu sagen. Man muss nicht kurzfristig jedes Geschäft machen, schon gar nicht, wenn es mittel- oder langfristig gegen die Interessen unserer Kunden oder Mitarbeiter geht.“

Für dieses Denken steht auch sein Leitspruch

Autohaus Klein – Autos, Menschen, starker Service!

 

nach oben